Einträge von mallossek

Referate der Jahrestagung „Innenentwicklung und Flächenverbrauch“ – vom 27. Mai

Hier finden Sie die Referate der Jahrestagung der Plattform Land „Innenentwicklung und Flächenverbrauch – Innen vor Außen“ vom 27. Mai 2021 Die Innenentwicklung und der Flächenverbrauch sind zentrale Aspekte bei der intelligenten Flächennutzung, also der nachhaltigen und sinnvollen Nutzung des begrenzten Raums – vor allem in einer Bergregion wie Südtirol. Auf der diesjährigen Jahrestagung befassten wir uns […]

Dokumente Abschlusstagung Impuls4action vom 20. Mai 2021

Wassernutzung, Innenentwicklung und Moorgebiete sind miteinander verbunden und beeinflussen unser tägliches Leben im EUSALP-Gebiet und darüber hinaus. In Zeiten der Klimakrise sind die Alpen noch stärker betroffen und daher verwundbar. Was könnte auf regionaler Ebene getan werden, um unsere Alpenböden zu respektieren und für künftige Generationen auf nachhaltige Weise zu nutzen und so das wirtschaftliche, […]

Terminhinweis Abschlusstagung Impuls4action am 20. Mai von 9-12:15 Uhr online

Wir informieren Sie, dass die Abschlusskonferenz des EU-geförderten Projekts „Impuls4Action“ am Donnerstag, 20. Mai 2021 von 9:00 bis 12:15 Uhr online über zoom stattfindet. Wir laden Sie ein, sich den Termin schon heute in Ihrem Kalender vorzumerken. Die Einladung mit dem detaillierten Programm und dem zoom-Link erhalten Sie später.  Die Veranstaltung wird mehrsprachig mit Simultanübersetzung […]

Innenentwicklung und Flächenverbrauch im Fokus

Auf ein arbeitsreiches Jahr blickte die Plattform Land auf ihrer Mitgliederversammlung zurück. Schwerpunkt war die Nachhaltigkeit im ländlichen Raum. Heuer will sich die Allianz für den ländlichen Raum stärker dem Flächenverbrauch widmen. Mit dem Dachverband für Soziales und Gesundheit ist das 16. Mitglied aufgenommen worden.  Die intelligente Flächennutzung und der Erhalt der Attraktivität des ländlichen […]

Infos zum Event „Regionale Wertschöpfungsketten“ vom 26. März

Regionale Wertschöpfungsketten stärken durch beste Beispiele und regionale Vergabe  Regionale Kreisläufe und Wertschöpfungsketten rücken – auch aufgrund der Erfahrungen in der Krise seit 2020 – immer stärker in den Fokus, zumal durch kurze Wege auch ein wichtiger Beitrag zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks und damit zur Nachhaltigkeit geleistet wird. In der Praxis gibt es jedoch immer wieder Herausforderungen, diese auch tatsächlich zu […]

Szenarien zur Zukunft alpiner Böden

Gemeinsam mit unserem Trientner Projektpartner „Fondazione Edmund Mach“ (FEM) fand am 19. März ein Fachtreffen mit Stakeholdern aus Südtirol und Trentino zum Thema „Zukunftsszenarien für alpine Böden“ im Rahmen des EU-finanzierten Projektes „Impuls4Action“ statt. Programm: Zukunft alpiner Böden Referate: Impulsreferat „Alpine Böden“ Christian Steiner, ELSA und Thomas Peham, Tirol Beste Praxisbeispiele aus Val di Sole Trentino Bürgermeisterin […]

Coworking & Coworkation – eine neue Arbeitsform als Chance für ländliche Gemeinden

Am 25. Februar 2021 veranstaltete die Plattform Land gemeinsam mit CoworkationALPS und startbase Südtirol eine Onlineveranstaltung zum Thema „Coworking und Coworkation in Südtirol“, die mit 130 Teilnehmer*innen gut besucht war. Dabei wurden Vorzeigebeispiele aus der Praxis in und außerhalb Südtirols präsentiert, wie z.B. Tourismuszukunft, ein alpenweites Netzwerk im Bereich der Tourismusberatung und startbase Südtirol, das […]

Informationen im Sinne des Gesetzes Nr. 124/2017, Art. 1, Absatz 125 ff.

Informationen im Sinne des Gesetzes Nr. 124/2017, Art. 1, Absatz 125 ff. Bezugsjahr 2020 Bezeichnung Verein Steuernummer Bezeichnung Öffentliche Körperschaft Art der Zuwendung Betrag Datum Plattform Land 94136700211 Handelskammer Land Südtirol Land Salzburg (ARPAF) Land Salzburg (ARPAF) Land Südtirol (INTERREG I-A) Mitgliedsbeitrag Mitgliedsbeitrag Projektzuschuss ALPJOBS Projektzuschuss Impuls4Action Projektzuschuss SHELTER 10.000 € 10.000 € 19.009,29 € […]

„Coworking und Coworkation in Südtirol“ – Onlineevent am Donnerstag 25.2. um 15 Uhr

Coworking und andere neue Arbeitsformen sind Themen, die im städtischen Raum gut verankert sind. Doch wie kann der ländliche Raum davon profitieren? Und wie können Konzepte wie Coworking und Coworkation in Regionen und Gemeinden konkret umgesetzt werden oder welche Nutzungsmöglichkeiten ergeben sich dadurch für Leerstände? Und wer sind eigentlich die zukünftigen Nutzer*innen? Um diese und […]