210429_Titelseite_Flyer

Dokumente Abschlusstagung Impuls4action vom 20. Mai 2021

Wassernutzung, Innenentwicklung und Moorgebiete sind miteinander verbunden und beeinflussen unser tägliches Leben im EUSALP-Gebiet und darüber hinaus. In Zeiten der Klimakrise sind die Alpen noch stärker betroffen und daher verwundbar. Was könnte auf regionaler Ebene getan werden, um unsere Alpenböden zu respektieren und für künftige Generationen auf nachhaltige Weise zu nutzen und so das wirtschaftliche, soziale und ökologische Gleichgewicht zu wahren? Hier finden Sie Programm, Vorträge und Pressemitteilung der Abschlusskonferenz von Impuls4Action vom 20. Mai 2021:

Programm

Referate:

1 “It‘s time to act locally on our Alpine soils” Prof Bogataj

2 Impuls4action_Klemencic

3 Toolbox_Impuls4action_Sala

4 Szenarien Gretter_Battistel

5 smart villages_Egger

6 Projekt ADO_Greifeneder

 

Pressemitteilung

 

Poetry-Slam von Ania Viero:

This post is also available in: Italienisch, Englisch