Gruppenfoto_Exkursion_Vorarlberg

Exkursion Sanierungslotse nach Vorarlberg

Die Plattform Land hat gemeinsam mit der EURAC im Rahmen des EU-Projekts ATLAS vom 24.-25.11 eine Lehrfahrt zum Thema „Sanierungslotse“ nach Tirol und Vorarlberg organisiert. Neben Teilnehmern aus Vorarlberg, Bayern und Tirol nahmen auch Südtiroler Architekten und einige Bürgermeister und Kümmerer der Pilotgemeinden teil, wodurch ein reger Austausch zwischen den Regionen stattfinden konnte. Neben einer Reihe an Fachvorträgen wurden auch einige beispielhafte Sanierungsprojekte, wie z.B. der Knabelhof in Mareit und der Kasperhof in Patsch besichtigt.

Viele Bauherren trauen sich an die Sanierung ihres Bestandes nicht heran, da sie mit der Thematik zu wenig vertraut sind und sich im Förder-Dschungel nicht zurechtfinden. Genau hier kann ein Sanierungslotse helfen. Wichtig ist, dass dieser bereits am Beginn hinzugezogen wird und im besten Fall das Sanierungsprojekt vom Anfang bis zum Ende (in der Planung, Durchführung, Abrechnung und bei den Fördergesuchen) betreuen kann. Eine wesentliche Rolle bei der Sanierungs-Vorberatung spielt eine umfassende Kosteneinschätzung einschließlich der langfristigen Folgekosten. Genauere Informationen zum Konzept finden Sie unter folgendem Link: www.energieinstitut.at/sanierungslotse