kompatscher_tiefenthaler_agrialp2013

Startschuss für „Plattform Land“

Arno Kompatscher und Bauernbund-Obmann Leo Tiefenthaler haben auf der Agrialp 2013 die „Plattform Land“ vorgestellt. Sie soll künftig Impulse für einen lebendigen ländlichen Raum und für eine intelligente Flächennutzung geben.

Es wurde über die Notwendigkeit dieser Plattform diskutiert und eine möglichst breite Basis aus Institutionen, Verbänden und Vereinen aller Bevölkerungsschichten eingeladen, Teil dieser Plattform zu werden.

Gemeinsam will man an Ideen für ein lebenswertes Südtirol von der Hauptstadt bis in die kleinsten Orte und Weiler arbeiten. Denn, wie der Sprecher der Plattform Leo Tiefenthaler es formulierte: „Hier sind nicht nur die Landesverwaltung, die Gemeinden und der Bauernstand gefragt, hier braucht es die gesamte Gesellschaft.