Zielgruppen KiWi

Lokale Kreisläufe der Wirtschaft – KiWi

Vor dem Hintergrund, dass Kooperationen das drängendste und meistgewünschte Thema bei der Umfrage zur ländlichen Entwicklung im Sommer 2015 waren und dass ebenso der intersektoralen Kooperation von Seiten der Mitglieder der Plattform Land oberste Priorität eingeräumt wird, hat die Plattform Land seit Sommer 2018 ein Projekt zu den lokalen Kreisläufen der Wirtschaft in zwei Pilotgemeinden (Schlanders und Glurns) mit Unterstützung der Handelskammer gestartet.

Das Ziel ist unter Einbindung der Betroffenen die Schaffung eines auf sektorenübergreifender Kooperation beruhenden lokalen Kreislaufs, der die gesamte Wertschöpfungskette umfasst und welcher die regionale Identität stärkt.

„Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ist ein Fortschritt, Zusammenarbeiten führt zum Erfolg.“  Henry Ford

In dem zweijährigen Pilotprojekt (2018-2020) werden nun zunächst bereits existierende Initiativen im Bereich der lokalen Kreisläufe analysiert und die Betroffenen – seien es Kunden, seien es Wirtschaftstreibende – in den beiden Pilotgemeinden bzw. im Vinschgau befragt. Darüber hinaus setzen sich die Akteure aller Wirtschaftsbereiche mit der Pilotgemeinde an einem runden Tisch zusammen und besichtigen beste Beispiele in benachbarten Regionen.

HK Logo