Einträge von mallossek

Herbstveranstaltung „Neue Mitbürger/innen im ländlichen Raum“ am 22.11.17 ab 19 Uhr

Während in Südtirol früher eher von Landflucht die Rede war, gibt es seit den 1990er Jahren eine kontinuierliche Zuwanderung auch in den ländlichen Raum. Diese besteht nicht nur aus den derzeit vieldiskutierten „Flüchtlingen“, sondern vor allem aus Zuwanderern aus dem In- und Ausland aus Arbeitsgründen, seien es nun EU- oder Nicht-EU-Bürger. Zudem gibt es italienische […]

Interviews und Referate der 3. Jahrestagung „Basisdienste auf dem Land“ am 25. Mai 2017 auf Schloss Prösels

Dezentrale Daseinsvorsorge als Schlüssel für erfolgreiche und lebendige ländliche Räume Grundlegende Dienste zur Daseinsvorsorge, sogenannte Basisdienste oder auch Dienste von allgemeinem Interesse, wie Nahversorgung, öffentlicher Transport, Bildungs- und Betreuungseinrichtungen, Sozial- und Gesundheitsdienste etc. sind die Voraussetzung für lebendige ländliche Räume. Dies wurde am 25. Mai 2017 auf der Jahrestagung in verschiedenen Referaten veranschaulicht: Pröll_Abstract_Eröffnungsrede – Landeshauptmann a.D. […]

Jahrestagung Basisdienste am 25. Mai 2017 auf Schloss Prösels: Lebensqualität und Wettbewerbsfähigkeit auf dem Land erhalten

Für einen attraktiven und lebenswerten ländlichen Raum sind funktionierende Basisdienste unerlässlich. Ein Dienst ist dabei von besonderer Bedeutung, hieß es heute auf der 3. Tagung der Plattform Land auf Schloss Prösels: das Breitband. Die Plattform Land setzt sich seit ihrer Gründung vor drei Jahren für den Erhalt der Attraktivität und Lebensqualität im ländlichen Raum ein. […]

Schulterschluss für den ländlichen Raum – Verein „Plattform Land“ gegründet

Eine Südtiroler Allianz für einen attraktiven ländlichen Raum und eine intelligente Flächennutzung, das sind die Ziele der 2013 ins Leben gerufenen Initiative „Plattform Land“. Die Interessensgemeinschaft, die vom Südtiroler Bauernbund und vom Gemeindenverband ins Leben gerufen wurde und der sich seither mehrere Organisationen angeschlossen haben, wurde am Mittwoch offiziell als Verein „Plattform Land“ gegründet. Gemeindenverbandspräsident […]

Exkursion zu besten Beispielen für Zusammenarbeit am 10. März 2017

Gemeinde- und verbandsübergreifende Kooperationen zum einen und deren Finanzierungen zum anderen sind Hauptanliegen bei der ländlichen Entwicklung und werden immer wieder diskutiert und eingefordert. Aber wie sieht es nun in der Praxis in Südtirol aus? Können Unternehmen Lösungen für Ihre Vorhaben besser in offenen Kooperationen finden? Open Innovation Können soziale Dienste alternativ angeboten und finanziert […]

Abendveranstaltung „Unsere Zukunft auf dem Land“ am 21.2. um 19 Uhr in der Fachschule Dietenheim

Auf der letzten Abendveranstaltung der Veranstaltungsreihe „Unsere Zukunft auf dem Land“ der Plattform Land ging es um folgende Themen zu gemeinde- und verbandsübergreifende Kooperationen:   Begrüßung Andreas Schatzer, Sprecher Plattform Land Impulsreferat „Kooperationen vor Ort“ Luis Durnwalder, Landeshauptmann Südtirol A.D. Vorstellung „Wirtschaftsschau“ Lorena Ruaz, Medien und Events lvh Bildung für jedermann – Bildung überall Irmgard Pörnbacher, Bildungsausschüsse […]

Basisdienste im ländlichen Raum sind das Jahresthema 2017

Funktionierende öffentliche Dienste und eine gesicherte Nahversorgung sind besonders abseits der Zentren wichtig. Die Plattform Land hat die Sicherung dieser Basisdienste zu ihrem Jahresthema gemacht. Daneben verfolgt sie noch weitere wichtige Ziele, welche auf der Mitgliederversammlung beschlossen wurden. Die Attraktivität des ländlichen Raumes zu erhalten bzw. dort, wo es nötig ist, Lebensqualität zu schaffen, ist […]

„Kooperationen machen ländlichen Raum attraktiv“

Ein gutes „Mittel“, um den ländlichen Raum zu stärken, sind Kooperationen. Dem Thema hat die Plattform Land, die sich für die Weiterentwicklung der ländlichen Räume einsetzt, eine Veranstaltungsreihe gewidmet. Kürzlich wurden im Kloster Neustift über Kooperationen auf dem Land diskutiert und Best-Practice-Beispiele analysiert. Der ländliche Raum steht in Südtirol besser da als in anderen alpinen […]

26.01.17 Tagung „Regionale Innovationsnetzwerke stärken. Perspektiven für ein wettbewerbsfähiges Südtirol“

In der heutigen global kooperierenden Wirtschaftswelt sind Unternehmensnetzwerke nicht nur ein Erfolgsfaktor, sondern Voraussetzung für wettbewerbsfähiges unternehmerisches Handeln. Kooperationen können Ressourcen einsparen und das Angebot an Dienstleistungen und Produkten erweitern. Aus lokaler Perspektive können horizontale und vertikale Netzwerke zudem wichtige Faktoren darstellen, um vorhandene Potentiale bestmöglich zu entfalten und die Region zu einem attraktiven Standort für […]