Leerstandsmanagement

Erster Tag der Innenentwicklung am 14. September in Glurns

Das Leerstandsmanagement ist ein zentraler Aspekt der intelligenten Flächennutzung, also der verantwortungsvollen Nutzung des begrenzten Raums im Einklang mit Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt. Dies gilt umso mehr in einer Bergregion wie Südtirol, wo Flächen knapp sind und Boden wertvoll ist.

Die Plattform Land bietet nun am TAG DER INNENENTWICKLUNG in Kooperation mit der Kammer der Architekten und der KVW Arche kostenlose Informationen und Erstberatungen diesbezüglich an. Auftakt ist die Veranstaltung in Glurns am 14. September ab 17 Uhr.

Das genaue Programm finden Sie hier: 180829_Flyer_Tag_der_Innenentwicklung_Glurns_DEF

Söleshaus vorher:                                            Söleshaus nachher:

Söleserhaus vorher2                        Söleshaus_aktuell